Sommerferien-Leseclub


Was vom Sommer übrig ist von Tamara Bach
Mai 30, 2012, 9:56 am
Filed under: hautnah!

© Carlsen Verlag 2012

In diesem Sommer stimmt nichts für Louise. Die Eltern und ihre Klassenkameraden sind ihr noch fremder als sonst. Ihr Plan, den Job beim Ampelbäcker und das Zeitungsaustragen so einzurichten, dass sie die Fahrstunden schnell abhaken kann, scheitert. Und dann ist da Jana. Sie folgt Louise auf einmal wie ein Schatten, fast so, als erwarte sie von Louise, dass sie ihr zeigt, wie man lebt….
ab 14 Jahren

In diesem Sommer stimmt nichts für Louise. Die Eltern und ihre Klassenkameraden sind ihr noch fremder als sonst. Ihr Plan, den Job beim Ampelbäcker und das Zeitungsaustragen so einzurichten, dass sie die Fahrstunden schnell abhaken kann, scheitert. Und dann ist da Jana. Sie folgt Louise auf einmal wie ein Schatten, fast so, als erwarte sie von Louise, dass sie ihr zeigt, wie man lebt.... 
Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: